klären & lösen – Mediation in Berlin Agentur für Mediation und Kommunikation

Standort

Home > Ausbildung & Seminare > Fördermöglichkeiten > Bildungsscheck Brandenburg

Bildungsscheck Brandenburg

Gefördert werden Weiterbildungsaßnahmen für Beschäftigte und Unternehmen mit (Erstwohn)-Sitz im Land Brandenburg. Ebenfalls können öffentliche und freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe, sowie Vereine die Ihren Sitz im Land Brandenburg haben Anträge stellen. Ausnahme: Beschäftigte des öffentlichen Dienstes.

Förderhöhe

  • Es werden 70% der Weiterbildungskosten gefördert für Weiterbildungen, die mindestens 1000 Euro kosten.
  • Für Unternehmen und Vereine gelten je nach Unternehmensgröße z.T. andere Fördersätze zwischen 50% und 90% der Weiterbildungskosten.
  • Es können bis zu zwei Maßnahmen im Jahr gefördert werden.

Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind nicht förderfähig. Für die Mediationsausbildung in Berlin bedeutet das folgendes: Die Ausbildung kostet insgesamt 3.450 Euro. Übernachtung und Verpfegung während der Ausbildungswoche kosten 200 Euro. Förderfähig sind also 3.250 Euro.

Was müssen Sie tun?

  • Der Antrag muss online über das Kundenportal der ILB gestellt werden.
  • Der Antrag muss mind. sechs Wochen vor Beginn der Weiterbildung gestellt werden.
  • Für die Antragstellung gibt es Stichtage. Diese entnehmen Sie bitte der Homepage der ILB.

Informationen und die notwendigen Unterlagen finden Sie auf der Seite der Investitionsbank Brandenburg (ILB). Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter 0331 660-2200.

Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf dieser Seite unverbindlich sind und wir keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können.

zurück zum Anfang