klären & lösen – Mediation in Berlin Agentur für Mediation und Kommunikation

Standort

Home > Ausbildung & Seminare > Kitas > Umgang mit hocheskalierten Situationen in der Kita

Umgang mit hocheskalierten Situationen in der Kita

Datum:
jederzeit als In-House-Seminar
Ort:
Gubener Straße 35 II, 10243 Berlin oder in Ihrem Haus
Kosten:
bitte sprechen Sie uns an

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen und Leitungen von Kitas

Ziel

Eskalierende Situationen erkennen und angemessen darauf reagieren können.

Inhalt

Ein Kind verhält sich immer wieder so, dass es von der Betreuung ausgeschlossen werden müsste, Eltern geben die Schuld für unterschiedliche Vorgänge einer Erzieherin und bedrohen sie verbal, Eltern stehen vor Ihnen und wollen lautstark jetzt und hier die Klärung eines Vorfalles oder eine Forderung durchsetzen, ein/e Kollege/in verursacht aus unterschiedlichen Gründen so große Spannungen im Team, daß ein vernünftiges arbeiten kaum mehr möglich ist. Solche und Ähnliche Vorfälle sind sicher die Ausnahme im pädagogischen Alltag. Wenn sie aber geschehen, stehen die Mitarbeiter/innen, wie auch die Kita-Leitung vor Problemen, für die sie kein Patentrezept haben. In diesem Seminar werden hocheskalierte Fälle unter folgenden Gesichtspunkten untersucht: Welche Möglichkeiten gibt es, auf unterschiedlichen Eskalationsniveaus einzugreifen, wie kann ich eskalierende Fälle frühzeitig erkennen und bearbeiten und wie könnte ein Notfallplan aussehen. (Dabei geht es In diesem Seminar nicht um pädagogische Tipps im Umgang mit den Kindern.) Ein weiterer Programmpunkpunkt ist der gegenseitige Austausch und die Supervision von aktuellen schwierigen Situationen.

Der Trainer

Wilhelm Esser

Wilhelm Esser - Mediator BM, Coach und Trainer.

Anmeldung

zurück zum Anfang